3D Scanning unter und über Wasser

Ich sehe was, was Du nicht siehst.

Gehen Sie mit uns über das Wasser.

Seien Sie dabei, wenn Taucher Ihre Hand vor Augen nicht sehen können und Hydromapper einen 3D Scan eines Bauwerks erstellt. Und stellen Sie uns all Ihre Fragen, die Ihnen zum Thema Bauwerksprüfung und 3D Bestandserfassung unter Wasser am Herzen liegen. Wir freuen uns auf ein Kennenlernen.

Image

Wir bieten Ihnen an, mit uns zusammen einmal online unter Wasser liegende Bauwerke in 3D zu scannen - im Web-Seminar ICH SEHE WAS, WAS DU NICHT SIEHST.
Erkennen Sie, was Taucher nicht sehen und wozu Sie die digitalen Ergebnisse von HydroMapper nutzen können.

Bauwerksprüfung auf BIM-Niveau
Veredelung und Kombination von Daten
WISSEN STATT SCHÄTZEN

Damit alle Teilnehmer ihre Fragen beantwortet bekommen, begrenzen wir die Plätze des Online Seminars.

Das Web-Seminar wird über die Plattform Zoom abgehalten.

Für die Teilnahme ist KEIN Zoom-Account nötig

Melden Sie sich gleich an und sichern sich ein kostenfreies Ticket.

Web-Seminar "Ich sehe was, was Du nicht siehst."

 Unser nächstes Web-Seminar mit dem Thema


"3D Scanning über und unter Wasser"
Bauwerksprüfung auf BIM-Niveau

Karsten Holste - HydroMapper
Stefan Somann - HydroMapper

30. April 2021
10:00 bis 11:00 Uhr

Innovative Hafentechnologien fördern

Forschung lebendig erleben: Am 18. September 2019 fand die Statuskonferenz unter Ministerbeteiligung in Berlin statt.  Mehr als 120 Ministerien, geförderte Universitäten und Unternehmen waren geladen.

Image

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) lud am Mittwoch, den 18. September 2019 zur Statuskonferenz des Förderprogramms für Innovative Hafentechnologien (IHATEC) in Berlin. Im Rahmen der Veranstaltung wurde über den aktuellen Stand der IHATEC-Projekte berichtet.

Dabei wurde das Forschungsprojekt 3D HydroMapper vorgestellt, eine neue, innovative Methode zur Bauwerksaufnahme über und unter Wasser -  sozusagen die Computertomographie für die Bauwerksprüfung.